Silvio Kaak

Silvio Kaak
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Teambild_Silvio Kaak
Raum 203
Fürstengraben 11
07743 Jena
Vita Eintrag erweitern
  • Seit 04/2022 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "Berufsorientierung als Kooperationsaufgabe (BOKOOP)-Transfer" am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 11/2015 – 01/2022 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "Berufsorientierung als Kooperationsaufgabe (BOKOOP)" am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 01/2013 – 10/2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt „Thüringer Berufsorientierungsmodell (ThüBOM)“ am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 08/2012 – 12/2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt „Thüringer Berufsorientierungsmodell (ThüBOM)“am Lehrstuhl für Pädagogisch-psychologische Diagnostik und Differentielle Psychologie, Universität Erfurt
  • 10/2009 – 03/2012 Master of Science (M.Sc.) Psychologie, Universität Erfurt
  • 10/2006 – 09/2009 Bachelor (B.A.) Lehr-, Lern- und Trainingspsychologie, Universität Erfurt
Forschungsinteressen Eintrag erweitern
Publikationen Eintrag erweitern

Publikationen:

  • Lipowski, K., Kaak, S., & Kracke, B. (Hrsg.) (2021). Handbuch Schulische Berufliche Orientierung. Praxisorientierte Unterstützung für den Übergang Schule - Beruf (2., überarbeitete und erweiterte Aufl.). Verlag das netz. 
  • Landgraf, A., Kaak, S., & Kracke, B. (2021). Diagnostikverfahren in der beruflichen Orientierung. Ein Blick aus entwicklungspsychologischer Perspektive. dvb forum, 60(2), 4-10. https://doi.org/10.3278/DVB2102W004
  • Landgraf, A., Kaak, S. & Kracke, B. (2021). Herausforderungen am Übergang Schule - Beruf. journal für schulentwicklung, 25(1), 33-41.
  • Dehne, M., Kaak, S., Lipowski, K., & Kracke, B. (2020). Berufswahlkompetenz ökonomisch erfassen. Kurzversion des Fragebogens Berufswahlkompetenz. Zeitschrift für Berufs-und Wirtschaftspädagogik, 30 (Beiheft Berufsorientierung in Bewegung. Themen, Erkenntnisse und Perspektiven.), 81–105.
  • Lipowski, K., Dreer, B., Kaak, S., & Kracke, B. (2020). Berufsfelderprobungen in der schulischen Berufsorientierung. Voraussetzungen einer wirksamen Praxiserfahrung. In T. Brüggemann, & S. Rahn (Hrsg.), Berufsorientierung. Ein Lehr- und Arbeitsbuch (S. 446–459), (2. überarb. und erw. Aufl.). Waxmann.
  • Kaak, S., Lipowski, K., & Kracke, B. (2017). Schulische Netzwerke als Perspektive der Qualitätsentwicklung in der Berufsorientierung. In T. Brüggemann, K. Driesel-Lange, & C. Weyer (Hrsg.), Instrumente der Berufsorientierung (S. 39–52). Waxmann.
  • Lipowski, K., Kaak, S., & Kracke, B. (2016). Individualisierung von schulischen Berufsorientierungsmaßnahmen – ein praxisorientiertes diagnostisches Verfahren zur Erfassung von Berufswahlkompetenz. In H. Faulstich-Wieland, S. Rahn, & B. Scholand (Hrsg.), bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Spezial 12 − Berufsorientierung im Lebenslauf – theoretische Standortbestimmung und empirische Analysen (S. 1–16). Online: http://www.bwpat.de/spezial12/lipowski_etal_bwpat_spezial12.pdf.
  • Lipowski, K., Kaak, S., Kracke, B., & Holstein, J. (2015). Handbuch Schulische Berufsorientierung. Praxisorientierte Unterstützung für den Übergang Schule – Beruf. Reihe Berufs- und Studienorientierung, Materialien 189. Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm).
  • Kaak, S., Driesel-Lange, K., Kracke, B., & Hany, E. (2013). Diagnostik und Förderung der Berufswahlkompetenz Jugendlicher. In K. Driesel-Lange, & B. Dreer (Hrsg.), bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Spezial 6 − Hochschultage Berufliche Bildung 2013, Workshop 14 (S. 1–13). Online: http://www.bwpat.de/ht2013/ws14/kaak_etal_ws14-ht2013.pdf.

 

Tagungsbeiträge:

  • Kaak, S., Lipowski, K., Dehne, M., & Kracke, B. (2022, 09. März). Schülerpraktika in der schulischen Berufsorientierung – Eine wirksame Praxiserfahrung für Schüler*innen an Gymnasien? Vortrag auf der 9. GEBF-Tagung, Bamberg.
  • Kaak, S., Landgraf, A., & Kracke, B. (2022, 20. Januar). Individualisierte berufliche Orientierung durch den Einsatz standardisierter Diagnostik – Entwicklung einer Digitalversion des Fragebogens Berufswahlkompetenz. Vortrag auf dem 2. Symposium Diversität in der beruflichen Bildung, Pädagogische Hochschule Wien.
Fortbildungen/Trainings Eintrag erweitern

Dozent für Lehrerfortbildung

2022

Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Fortbildungsreihe Berufliche Orientierung für Beratungslehrer*innen in Kooperation mit dem ThILLM

  • Modul 2: Berufswahlkompetenz und die Chancen einer individualisierten beruflichen Orientierung

2021

Fortbildungsveranstaltung in Kooperation mit dem ThILLM (November 2021)

  • Pädagogisch-psychologische Diagnostik für Lehrkräfte

Themen

  • Berufsorientierung und Schulentwicklung
  • Diagnostik berufswahlrelevanter Kompetenzen
  • Methoden zur Förderung berufswahlrelevanter Kompetenzen